Egal wo Sie versichert sind - 
MeineSV ist und bleibt Ihr Serviceportal


Mit 01.01.2020 treten die organisatorischen Änderungen in der Sozialversicherung durch das Sozialversicherungs-Organisationsgesetz in Kraft.

Aus diesem Grund werden sämtliche Internet-Auftritte der Österreichischen Sozialversicherung aktualisiert. Für viele Versicherte ändert sich damit das optische Erscheinungsbild ihrer Versicherung – z.B. durch einen neuen Namen, eine neue Bildmarke und eine aktualisierte Internetseite.


MeineSV war bisher schon das gemeinsame Serviceportal der Sozialversicherung und ist von den Änderungen kaum betroffen:

  • Sie können sich wie bisher anmelden und alle Services wie gewohnt nutzen.
  • In Ausnahmefällen kann es erforderlich sein, Ihr Bundesland auszuwählen.
meinesv_bleibt.png


MeineSV bleibt im vertrauten Design. 

ÖGK – Österreichische Gesundheitskasse

Die bisher 9 Gebietskrankenkassen werden zu einer gemeinsamen Gesundheitskasse. Wenn Sie bisher bei einer Gebietskrankenkasse oder einer Betriebskrankenkasse (mit Ausnahme der Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe) versichert waren, sind Sie ab 1. Jänner 2020 automatisch bei der Österreichischen Gesundheitskasse versichert. Das gilt selbstverständlich auch für Ihre mitversicherten Angehörigen. Sie haben weiterhin Anspruch auf umfassende Leistungen und Services – so wie Sie es auch bisher gewohnt waren.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsportal der ÖGK: linkwww.gesundheitskasse.at


SVS – Sozialversicherung der Selbständigen

Alle Gewerbetreibenden, Bauern, Freiberufler und Neue Selbständige haben ab 01.01.2020 einen neuen gemeinsamen Ansprechpartner. Bisherige SVA- und SVB-Kunden werden daher automatisch zu SVS-Versicherten – unsere Kunden müssen aktiv keine Schritte setzen, die bestehenden Versicherungsverhältnisse nach GSVG, BSVG und FSVG laufen automatisch weiter. Ein lückenloser Versicherungsschutz im vollen Ausmaß ist also für alle SVS Kunden garantiert.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsportal der SVS: linkwww.svs.at


BVAEB – Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau

Die bisherige Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) und die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB) werden zur Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB). Beamte und Beamtinnen sowie Vertragsbedienstete, deren Dienstverhältnis nach dem 31. Dezember 2000 begründet wurde, und der bislang bei der VAEB in der Kranken- und Unfallversicherung versicherte Personenkreis sind ab 1. Jänner 2020 bei der neuen Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) versichert.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsportal der BVAEB: linkwww.bvaeb.sv.at


BKK – Die Betriebskrankenkassen Kapfenberg, voestalpine Bahnsysteme, Mondi, Zeltweg und Wiener Verkehrsbetriebe

Mit 31.12.2019 werden die bestehenden Betriebskrankenkassen aufgelöst. Sie gehen mit 01.01.2020 in die Österreichische Gesundheitskasse, Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau bzw. KFA Wien auf.

PVA Pensionsversicherungsanstalt

Bei der Pensionsversicherungsanstalt gibt es keine Änderungen durch das Sozialversicherungs-Organisationsgesetz.

Bitte beachten Sie:

Die Webseiten, Online-Services und Apps für mobile Geräte stehen von 30.12.2019 bis 01.01.2020 für Zugriffe über das Internet nicht zur Verfügung.